Verein Bildung zu Hause Kanton Luzern

 

Im Kanton Luzern ist eine Bewilligung für Homeschooling erforderlich. Die Bedingungen vom Kanton Luzern finden Sie HIER.

Wer mit Homeschooling starten will, muss die Bedingungen des Kantons erfüllen. Dem Amt für Bildung ist ein Antrag  mit allen geforderten Angaben einzureichen. Dazu muss man selber  Lehrperson sein oder über eine eidg. Matura  verfügen.  Ohne diese Voraussetzungen muss der Bildungsauftrag an eine Lehrperson mit Stufenausbildung stellvertretend delegiert werden.  Es gilt 50% der WOST (Wochenstundentafel).

 

Vereinszweck

Der Verein Bildung zu Hause Luzern wurde 2017 gegründet, um die Vernetzung der luzerner Familien, die sich für die private Beschulung entschlossen haben, zu stärken. Der Vereinszweck ist in den Statuten wie folgt definiert:

-Der Verein setzt sich für Vielfalt, Bildungswahlfreiheit  und Unterrichtsfreiheit im Bildungswesen ein.

-Der Verein setzt sich dafür ein, dass die gesetzlichen Auflagen auf ein nötiges Minimum beschränkt bleiben.

-Der Verein unterstützt und vernetzt Eltern, die in Eigenverantwortung die Erziehung und Bildung ihrer Kinder selber übernehmen wollen.

-Der Verein vertritt diese alternative Bildungsform unter dem Begriff “Homeschooling” aktiv nach aussen.

-Der Verein verfolgt gemeinnützige Ziele und ist politisch und konfessionell neutral.

 

Mitgliedschaft

Alle Mitglieder des Vereines Bildung zu Hause Schweiz mit Wohnsitz im Kanton Luzern sind automatisch auch Mitglieder des luzerner Kantonalvereins. Aus diesem Grund ist es am einfachsten, direkt BzH Schweiz beizutreten.

Der Verein Bildung zu Hause Luzern hat eine eigene Website.

 

Kontakt

Präsidentin:  Vreny Spichtig
Richenseestrasse 5
6294 Ermensee

Mail: kontakt@homeschoolingluzern.ch