Kantonale Vereine

Seit 2015 gibt es drei Kantonalverbände* unter dem Namen «Instruire en Liberté» (Bildung in Freiheit), welche dem Verein Bildung zu Hause Schweiz, BzH, angeschlossen sind.

Ihr Ziel ist es (Statuten):
«… die Freiheit der Eltern zu fördern, welche die Verantwortung für die Erziehung ihrer Kinder übernehmen, so, wie es ihnen am besten erscheint, und ihnen bei dieser Aufgabe zu helfen.»
Da das Schulgesetz auf kantonaler Ebene festgelegt ist, ist es sinnvoll und notwendig, kantonale Einrichtungen zu schaffen, die in der Lage sind, die Beziehungen zu den Behörden aufzubauen und wenn nötig einzugreifen.
Für andere Maßnahmen und Ressourcen ist ein schweizweiter Verband besser geeignet, weshalb die Mitglieder der kantonalen Verbände automatisch Mitglieder von BzH sind.
* (GE, VD, LU). Zwei weitere Verbände, JU, VS, NE, sind unabhängig.

Im März 2017 ist ein weiterer kantonaler Verein gegründet worden:       

Verein Bildung zu Hause Kanton Luzern  (Web-Auftritt)
Präsidentin: Vreny Spichtig
Richenseestrasse 5
6294 Ermensee
E-Mail: homeschoolingluzern@gmail.com

Verein Bildung zu Hause TG
Markus Götz, Präsident
mgotzATgmx,ch
079 506 96 38

Verein Bildung zu Hause AR
Marina Hasler, Präsidentin
halsermAT gmx.net
071 870 06 44

Verein Bildung zu Hause AG
Markus Müller, Präsident
Bremgarten

Kontaktpersonen:

Kanton Obwalden:
Simon und Jeannine Kayser
SkayATgmx.ch
041 675 02 92

Bern:
Thirza Schneider, Toffen

Solothurn:
Nicole Wyss, Rohr

Wallis:
Paula Rothermel, Ausserberg

International:
Susie Hüsler, Biberstein
Olivier Muff, Spiez